Thermoformen

Das Thermoformen aus Kunststoffplatten mit Materialstärken bis zu 5,00 mm ist bei kleineren und mittelgroßen Serien ein ideales Produktionsverfahren und kann als kostengünstige und flexible Alternative zum Spritzguss eingesetzt werden.

Die Verformung von Kunststoffplatten im Thermoformverfahren ist wie geschaffen für kleine Stückzahlen und dickere Materialstärken. Technische Teile, wie tiefgezogene Werkstückträger und Einzelteile für die Verkaufsförderung sind in diesem Verfahren optimal herzustellen.